amamerci hp

 

Rubriken

Unter der Rubrik "Würmchenfood" gibt's Rezepte für die Kleinen.

Die Rubrik "Lieblingsfood" ist selbsterklärend, oder?

Und nachdem man als Genussmensch doch meistens ein bisschen mit dem einen oder anderen Kilo zu viel zu kämpfen hat, haben wir unter der Rubrik "Abnehmfood" Rezepte, die wirklich nach was schmecken, fast ohne Kohlenhydrate auskommen und durchschnittlich um die 400 kcal pro Portion haben.

Viel Spass beim Nachkochen!

RSS-Feed

Partner

 

rezeptefinden.at
rezeptefinden.de

Und hier dürfen wir uns endlich quer durchs Gemüsebeet und durch alle Länder kulinarisch austoben. Hier findet ihr sowohl Speisen für's große Gala-Dinner als auch für einen gemütlichen Fernsehabend. Enjoy!

Rakott krumpli

 

 
ZUTATEN
 
Für 4 Personen
600g speckige Kartoffel
150g Kolbász (ungarische Hartwurst)
4 hartgekochte Eier
300ml Sauerrahm
50g Parenicakäse
oder Scamorzakäse
Salz
Rakott krumpli heisst übersetzt geschichtete Kartoffel. Ein schlichtes und köstliches Rezept, das ich bis jetzt nur kochen konnte, wenn ich davor in Ungarn war bzw. mir jemand aus Ungarn Kolbász (eine ungarische Wurst) mitgebracht hat. Das hat sich geändert, seitdem es beim Bauernmarkt am Naschmarkt einen ungarischen Stand mit wirklich guten Kolbász gibt und das in 3 Ausführungen (mild, scharf und extrascharf)!
 
REZEPT
 
Die Kartoffel in ausreichend Wasser weich kochen, schälen und in Scheiben schneiden.
Die Eier und die Kolbász ebenso in Scheiben schneiden. Den Käse reiben. Den Sauerrahm mit Salz verrühren.
Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
In einer ofenfesten Form ein Drittel der Kartoffelscheiben auflegen, dann die Hälfte der Eier und die Hälfte der Kolbász drüberschichten. Mit einem Drittel des Sauerrahms übergießen. Den Vorgang wiederholen. Zum Schluss das letzte Drittel Kartoffel auflegen, mit dem letzten Drittel Sauerrahm übergießen und den geriebenen Käse drüberstreuen.
Ab in den Backofen und für ca. 45 bis 60 Minuten goldbraun backen.