amamerci hp

 

Rubriken

Unter der Rubrik "Würmchenfood" gibt's Rezepte für die Kleinen.

Die Rubrik "Lieblingsfood" ist selbsterklärend, oder?

Und nachdem man als Genussmensch doch meistens ein bisschen mit dem einen oder anderen Kilo zu viel zu kämpfen hat, haben wir unter der Rubrik "Abnehmfood" Rezepte, die wirklich nach was schmecken, fast ohne Kohlenhydrate auskommen und durchschnittlich um die 400 kcal pro Portion haben.

Viel Spass beim Nachkochen!

RSS-Feed

Partner

 

rezeptefinden.at
rezeptefinden.de

Und hier dürfen wir uns endlich quer durchs Gemüsebeet und durch alle Länder kulinarisch austoben. Hier findet ihr sowohl Speisen für's große Gala-Dinner als auch für einen gemütlichen Fernsehabend. Enjoy!

Pariser Brunch: Lavendelblütensirup

 

ZUTATEN
 
650g Zucker
500ml Wasser
250ml getrocknete Lavendelblüten
4 TL Zitronensäure
Ob als Tuning fürs Glaserl Cremant oder einfach aufgespritzt als Saft getrunken, selbst gemachter Lavendelblütensirup ist das Tüpfelchen auf dem i bei einem französischen Brunch.
 
REZEPT

Wasser, Zucker und Zitronensäure mit einander vermengen und mindestens 3 Minuten kochen lassen bis der Zucker ganz geschmolzen ist. Auf 60 Grad abkühlen lassen. In einem weiteren Topf die Lavendelblüten geben und mit dem Zuckerwasser übergießen. Mit einem Deckel verschließen und 2 Tage ziehen lassen.
Den Lanvendelblütensirup durch ein Tuch abgießen und nochmals auf 70 Grad erwärmen. In sterile Flaschen abfüllen, sofort verschließen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Ergibt ca. 500ml Sirup.